Morsbach
aktuelle Situation

Die aktuellen Wasserstände bewegen sich im normalen Bereich.

Referenzstation: Remscheid Hermannsmühle

Zoom-Y  Zeitraum: 7-Tage  3-Tage  1-Tag  Zeiten in MEZ (Winterzeit)

Zoom-Y  Zeitraum: 7-Tage  3-Tage  1-Tag  Zeiten in MEZ (Winterzeit)

Karte
weitere Informationen
Länge
15,2 km
Einzugsgebiet
47,3 km²
Quelle
Bei Remscheid-Erdinghausen
Quellenhöhe
302 müNN
Mündung
In Müngsten in die Wupper
Mündungshöhe
101 müNN
Morsbach

Westlich der Stadt Remscheid ? in Teilen als Stadtgrenze zu Wuppertal - verläuft der Morsbach. Mit einer Länge von etwa 15 Kilometern ist der Morsbach einer der längsten Zuflüsse der Wupper. Mehrere Nebenbäche gehören zu den Quellbächen des Morsbachs. Der Wupperverband definiert den Endringhauser Bach zwischen den Remscheider Stadtteilen Lüttringhausen und Lennep als Hauptquellbach des Morsbachs. Zudem wird der Lauf des Morsbachs von zahlreichen Nebenbächen begleitet, die den Wupperzufluss mit Wasser speisen. Sein Unterlauf bildet die Stadtgrenze zwischen Remscheid und Wuppertal.

Die Mündung des Morsbachs in die Wupper befindet sich in Wuppertal im ehemaligen Siedlungsgebiet Müngsten. Im Mündungsgebiet wurde der Morsbach früher von einem kleinen Stausee aufgestaut, der heute jedoch nicht mehr besteht.

 
Bitte warten
Bitte warten