Vorsperre Große Dhünn
Städte
Gewässer
In den Text klicken zum bearbeiten

  

Die aktuellen Wasserstände bewegen sich im normalen Bereich.

aktuelle Messdaten

Zoom-Y  Zeitraum: 7-Tage  3-Tage  1-Tag  Zeiten in MEZ (Winterzeit)

Zoom-Y  Zeitraum: 7-Tage  3-Tage  1-Tag  Zeiten in MEZ (Winterzeit)

Talsperre im SensorWeb öffnen

Kartendaten
Stammdaten
Vorsperre Große Dhünn

Die Vorsperre der Großen Dhünn-Talsperre wurde nach zweijähriger Bauzeit 1962 fertiggestellt und hat ein Speichervolumen von 9,5 Millionen Kubikmetern. Die Vorsperre war früher die Dhünn-Talsperre, welche später durch die Große Dhünn-Talsperre erweitert wurde.

In der Vorsperre wird das Wasser der Großen Dhünn gestaut, dabei gereinigt und geregelt an die Große Dhünn-Talsperre weitergegeben. Die Südseite der Vorsperre Große-Dhünn ist ein Naturschutzgebiet, das teils auch für Wanderer unzugänglich ist, um die hier angesiedelten seltenen Tier- und Pflanzenarten zu schützen. Lediglich über die Sommermonate und unter Einhaltung bestimmter Verhaltensregeln sind die Uferwege an dieser Seite der Vorsperre für Wanderer geöffnet.

 
Bitte warten
Bitte warten